Gard_RTW_300x107

GARD/Falck setzt auf ELS3

Die G.A.R.D. Ambulanz und Rettungsdienst wurde 1983 gegründet. Mit mehr als 1.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Versorgung der Menschen in der Metropolregion Hamburg sowie an Standorten in Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen. Im Sommer 2013 fusionierte die G.A.R.D.-Gruppe mit dem weltweit größten Rettungsdienstunternehmen, dem dänischen Falck-Konzern. Falck ist ein in Skandinavien ansässiges Unternehmen mit Geschäftsaktivitäten in über 40 Ländern. Die SSE stattet die G.A.R.D. neben ELS3 mit webgestützter Krankentransportbestellung, differenzierter Tourenoptimierung sowie Fahrzeugsoftware zur Kommunikation mit der Leitstelle aus. Das System ELS3 ist bereits seit 2014 im Vollbetrieb und wurde in den vergangenen Monaten um eine neue Web-Bestellung und ein Fahrzeugplanungstool erweitert.